Vormundschaften

 

 

Für Minderjährige, deren Eltern nicht oder teilweise nicht mehr sorgeberechtigt sind, kann durch das Amtsgericht eine Vormundschaft eingesetzt werden.

 

 

Wer kann zum Vormund bestellt werden?

 

  • Sozialarbeiter/innen
  • Angehörige

 

 

Aufgabenschwerpunkte eines Vormundes

 

Gesundheitsfürsorge

 

  • Organisation von Arztbesuchen
  • Sicherstellung der medizinischen Versorgung
  • Kontrolle der Vorsorgeuntersuchungen

 

Vermögenssorge

 

  • Kontoführung
  • Verwaltung von Vermögenswerten

 

Behördliche Angelegenheiten

 

  • Kooperation mit dem Jugendamt
  • Geltendmachung von Ansprüchen

 

Aufenthaltsbestimmung

 

  • Suche nach einer geeigneten Wohnform/ Pflegefamilie/ Elternhaus
  • Ansprechpartner

    • Barbara Schorn

      Dipl. Sozialpädagogin

      Telefon: +49 (2173) 95 69-0

    • ► Beate Engels

      Dipl. Sozialarbeiterin

      Telefon: +49 (2173) 95 69-0

    • ► Elmar Borgmann

      Elmar Borgmann

      Telefon: +49 (2173) 95 69-0

    • ► Inga Hellpointner

      Inga Hellpointner

      Telefon: +49 (2173) 95 69-0

    • ► Nadine Fuchs

      Nadine Fuchs

      Telefon: +49 (2173) 95 69-0

    • ► Anna Luedtke

      Anna Luedtke

      Telefon: +49 (2173) 95 69-0

    • ► Elisa Seemayer

      Elisa Seemayer

      Telefon: +49 (2173) 95 69-0

  • ► Telefonzeiten

    Montag und Mittwoch

    10:00 - 12:00 Uhr

    13:30 - 15:00

     

    Donnerstags

    10:00 - 12:00

     

    Freitag

    9:00 - 11:00 Uhr

  • ► Offene Sprechstunde

    Montag

    10:00 - 12:00 Uhr

     

    Mitwoch

    9:00 - 12:00 Uhr

    14:00 - 17:00 Uhr

     

    Freitag

    9:00 - 11:00

     

    Dienstag und Donnerstag

    Geschlossen!

     

  • ► Kontakt

    SKFM Monheim am Rhein e. V.

    Ernst-Reuter-Platz 2

    D-40789 Monheim

     

    Telefon: +49 (2173) 95 690

     

  • ► So kommen Sie zu uns

 Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer Monheim